Ausländische Frauen

Wenn man der Statistik trauen darf, leben in Deutschland mehr als 9 Millionen Ausländer. Besonders viele kannst du in den Metropolen und angrenzenden Ballungsgebieten finden. In der Hauptstadt Berlin, aber auch in anderen Großstädten, leben Menschen aus mehr als 140 Nationen. Darunter sind naturgemäß etwa die Hälfte Frauen, von denen viele sehr attraktiv aussehen. Als Beispiel seien nur Thai-Frauen, Russinnen, Afrikanerinnen oder Latinas genannt. Viele von ihnen könnten ohne Mühe einen Preis bei einem Schönheitswettbewerb gewinnen.
 
Warum ist es geil, ausländische Frauen zu ficken?
 

Dafür gibt es eine ganze Reihe von Gründen. Der Mann liebt von Natur aus die Abwechslung. Deswegen findet er ausländische Frauen faszinierend. Du möchtest doch bestimmt auch nicht jeden Tag Kartoffelsuppe mit Bockwurst essen, sondern hast auch mal Appetit auf Sushi oder Döner, nicht wahr? Dem Mann steckt es sozusagen in den Genen, sich mit möglichst vielen und möglichst verschiedenartigen Frauen zu paaren, um möglichst zahlreiche und fitte Nachkommen zu zeugen, die eine Chance im Überlebenskampf haben. Ein weiterer wesentlicher Faktor ist, dass viele ausländische Frauen sehr attraktiv aussehen. So eine brasilianische Schönheit mit kaffeebrauner Haut und üppigen Po erfreut doch das Auge fast jeden Mannes. Dazu kommt, dass viele ausländische Frauen einen guten Charakter haben. Sie sind temperamentvoll und leidenschaftlich und genießen den Sex. Viele von ihnen sind nicht so zickig wie deutsche Frauen. Das liegt natürlich wenigstens zum Teil daran, dass sie es von ihrer Heimat her gewöhnt sind, dass die Männer das Sagen haben. Das kommt dir hier in Deutschland zugute.
 
Wo findest du ausländische Frauen zum Ficken?
 
Dafür gibt es viele Möglichkeiten. Wenn du in einer Großstadt lebst, kannst du dein Glück an Orten versuchen, die viel von Ausländerinnen besucht werden. Das sind zum Beispiel Asia-Shops, indische, afrikanische oder russische Läden oder Restaurants bzw. Bars oder Teestuben. Eine schöne Ausländerin in ein Gespräch zu verwickeln ist gar nicht schwer. Du brauchst nur auf ein dir unbekanntes Lebensmittel zu zeigen und zu fragen, um was es sich handelt und wie es zubereitet oder gegessen wird. In den meisten Fällen wird sie sich über dein Interesse freuen und dir gern Auskunft geben. Schon ist das erste Eis gebrochen und ein Kontakt hergestellt. Noch einfacher ist es bei Großveranstaltungen, die bestimmten Volksgruppen gewidmet sind. Die bekanntesten Veranstaltungen dieser Art sind das Afrika-Festival in Würzburg und das Samba-Festival in Coburg. Dort stolperst du praktisch über kurvige afrikanische Schönheiten oder feurige Latinas. Schnell ist ein Kontakt geknüpft und ihr kommt euch näher.
 
Nutze das Internet
 
In vielen Kontaktbörsen findest du ausländische Frauen, die nach einem Mann zum Ficken suchen. Oft leben die Frauen allein oder ihr Partner kümmert sich nicht richtig um sie, weil im der Job wichtiger ist als seine schöne Frau oder Freundin. Das kannst du zu deinen Gunsten ausnutzen und dafür sorgen, dass ihre sexuelle Lust gestillt wird. An Kontaktbörsen im Internet ist besonders vorteilhaft, dass du dabei bequem von zu Hause aus Kontakt zu heißen Girls knüpfen kannst und deine Diskretion gewahrt bleibt, ein wichtiger Punkt, wenn du nach einem Abenteuer oder Abwechslung suchst.
 
Wie bringst du ausländische Frauen dazu, mit dir zu ficken?
 
Die meisten der Ausländerinnen kommen aus Gesellschaften, die von Männern dominiert werden. Dementsprechend erwarten sie von dir auch ein dominantes Auftreten. Damit ist nicht gemeint, dass du grob und brutal sein sollst, sondern etwas ganz anderes. Du musst selbstbewusst und zielstrebig sein und den Eindruck machen, dass du genau weißt, was du willst. Ausländerinnen sind es gewöhnt, zum Mann aufzublicken und sich seinem Schutz und seiner Stärke anzuvertrauen. Das bedeutet, du musst ihr gegenüber wie ein Gentleman auftreten, mit tadelloser Kleidung und guten Manieren. Sei höflich, rücke ihr den Stuhl zurecht oder öffne die Tür für sie. Damit machst du einen guten Eindruck. Vergiss auf keinen Fall, zum Date ein kleines Geschenk mitzubringen, Blumen oder eine Schachtel Konfekt. Darüber freut sich jede Frau, noch mehr jedoch, wenn du ihr Komplimente machst. Frag sie einfach nach ein paar einfachen Worten wie Bitte, Danke, Ja, Nein oder Guten Tag in ihrer Sprache. Daran merkst du, dass du dich für sie interessierst und sie öffnet ihr Herz (und ihre Beine) für dich.
 
Worauf kommt es beim Ficken an?
 
Wenn du darauf stehst, sind ausländische und ganz besonders exotische Frauen ein wahrer Genuss für alle Sinne. Vielleicht hast du schon immer davon geträumt, einmal eine heißblütige Brasilianerin zu ficken oder dir von einem afrikanischen Girl mit ihren vollen Lippen einen Blowjob geben zu lassen. Wenn dein Traum endlich in Erfüllung geht, bist du verständlicherweise sehr erregt. Das Schlimmste, was dir passieren könnte, wäre dass innerhalb kürzester Zeit kommst und der ganze Spaß schon vorbei ist, bevor er überhaupt angefangen hat. Es empfiehlt sich, wenn du kurz vor dem Date masturbierst. Das nimmt den Druck und hilft dir, dich zu entspannen. Außerdem hältst du dadurch wahrscheinlich länger durch. Stürze dich nicht beim Sex gierig auf die Frau, um deine Lust zu befriedigen, sondern kümmere dich zuerst um ihre. Küsse sie, knabbere an ihren Ohrläppchen und Brustwarzen und spiele mit Fingern und Zunge an ihrer Muschi herum, bis sie nass wird. Daraus ziehst du am Ende großen nutzen, denn erstens währt durch das ausgedehnte Vorspiel der Sex mit ihr insgesamt länger, zum anderen ist es viel geiler, wenn deine Süße so richtig auf Touren kommt. Du wirst sehen, schon bald wird sie dich betteln, sie zu ficken! Lass sie ruhig auf dir reiten, bis sie ihren Orgasmus bekommt. Jetzt ist deine Zeit gekommen, um ihr zu beweisen, dass du ein richtiger Mann bist. Pack sie ruhig derb an und ficke sie hart und heftig durch. Zeige ihr deine Lust und wie geil du bist. Jede Frau liebt es, wenn sie erlebt wie ihre Reize ihren Lover beinahe um den Verstand bringen. Wenn du hinterher mit ihr ein wenig kuschelst, wird der Sex für euch beide zu einem herrlichen Erlebnis, das ihr nicht so schnell vergesst.
 
Was geht gar nicht beim Sex?
 
Alkohol und Sex vertragen sich nicht. Wenn du betrunken bist, können deine Sinne durch den Alkoholnebel gar nicht mehr richtig wahrnehmen, was mit dir und um dich herum passiert. Dadurch bringst du dich selbst um den Genuss beim Sex. Ebenso ein No-Go ist Unsauberkeit. Ausländische Frauen sind sehr sauber und erwarten dasselbe von ihrem Partner. Warum startest du nicht das Date mit einer gemeinsamen Dusche oder noch besser, einem Bad im Whirlpool (falls vorhanden) ? Aus der Dusche wird schnell ein Vorspiel. Wenn du mit einer ausländischen Frau fickst, vermeide alle Äußerungen, die als rassistisch oder diskriminierend aufgefasst werden können. Normaler Dirty Talk ist jedoch okay, vorausgesetzt, sie ist einverstanden. Wie beim Sex mit anderen Frauen auch solltest du mit einer ausländischen Frau nur das machen, womit sie einverstanden ist. Lehnt sie etwas ab, wird sie es dir unmissverständlich klar machen und du hast es zu akzeptieren.
 
Ausländische Frauen zu ficken macht Spaß und ist geil, weil diese Frauen sehr attraktiv und temperamentvoll sind. Wenn du auf sie eingehst und Verständnis und Interesse zeigst, kannst du mit ihnen den schönsten Sex deines Lebens haben. Auch wenn es beim Ficken mitunter recht wild zugeht, solltest du Achtung und Respekt nicht vergessen. Alle Handlungen müssen im gegenseitigen Einvernehmen erfolgen.